logo saalbach
logo schmitten
logo kitzsteinhorn

 

Gemeinsam sicher durch den SOMMER

 

Der COVID-19 Verhaltenskodex der Bergbahnen im ALPIN CARD Ticketverbund: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, Schmittenhöhe in Zell am See und Kitzsteinhorn Kaprun

Diese Infos werden laufend aktualisiert!

(Stand: 01. September 2022)

 

Mit der letztgültigen COVID-19 Verordnung gelten keine besonderen Einschränkungen für die Benützung der Seilbahnen und Berggastronomie mehr. So entfällt die 3G-Nachweispflicht und FFP2-Maskenpflicht. Der Gesetzgeber empfiehlt in geschlossenen Räumen zum Selbstschutz eine Maske zu tragen.

 

 

 

Seilbahnkabinen sind durch fix eingebaute Lüftungsöffnungen belüftet. Für eine zusätzliche Durchlüftung können vorhandene Fensteröffnungen verwendet werden.

 

Beachten Sie bitte die allgemeinen Hygieneregeln und waschen Sie regelmäßig Ihre Hände.

Desinfektionsmaßnahmen (u.a. in Sanitäranlagen) werden regelmäßig durchgeführt.

 

Bitte lassen Sie Ihre gebrauchte Schutzmaske oder Taschentücher nicht in den Seilbahnkabinen zurück, sondern entsorgen Sie diese ordnungsgemäß. In den Stationsbereichen stehen Ihnen Mülleimer zur Verfügung.

 

 

Bitte befolgen Sie die Verhaltensempfehlungen und auch die Anweisungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter insbesondere auch in Bezug auf die geltenden Hygienebestimmungen.

 

Machen Sie nach Möglichkeit stets von der bargeldlosen Bezahlung Gebrauch.

 

Wenn Sie Symptome aufweisen, die auf eine mögliche COVID-19 Infektion hinweisen könnten (Fieber, Husten, Halsschmerzen, Geschmacks-/Geruchsverlust, ...), bleiben Sie bitte zu Hause bzw. in Ihrer Unterkunft und kontaktieren Sie umgehend die Rezeption Ihres Beherbergungsbetriebes oder einen Arzt.

 

 

Bitte zeigen Sie Eigenverantwortung und schützen Sie dadurch Ihre Gesundheit sowie die Gesundheit Ihrer Mitmenschen.